Tag 16 der Reise. Mit dem Bus nach Bad Kösen…

Wie schon gesagt. Immer noch in Saaleck. Claudia fühlt sich heute wieder fitter und möchte mit.
Mit dem Radl? Nein. Hmm. Blöd. Dann mit dem Bus. OK. Also rüber nach Bad Kösen. Dort erwartet uns das Monster Gradierwerk.
Am Bahnhof dann raus aus dem Bus und gleich rein in den Kurpark. Nachdem wir das Wasser der beiden Quellen probiert haben, geht es mit der Fähre über die Saale und dann hoch zum Gradierwerk. Dieses Monster ist 325m lang. Jetzt wäre ein Fahrrad wieder sinnvoll.
Die Sole für das Gradierwerk wird aus einem Schacht hochgepumpt. Der Antrieb für die Pumpe ist das rote Wasserrad unten an der Saale. Das sind locker mal 40-50 Höhenmeter unterschied. Die Drehbewegung wir in ein Schieben und Ziehen gewandelt und über mehrere hundert Meter über eine Holzkonstruktion an die Pumpen weitergegeben.
Schwer zu erklären. Am besten selber anschauen. Soll in Europa einzigartig sein.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*