Tag 6 Faulenz- und Regentag

Tag 6 dieser Reise. Der angekündigte Regen kam. In der Nacht noch ganz zaghaft, dann um 06:00 Uhr in Begleitung eines Gewitters. Immer wieder teils heftige Schauer über den Tag verteilt. Gegen 16:00 hat sich der Himmel aufgeklart. Die Wolken haben sich dann fast komplett verzogen. Aber das schönste an dem Tag war, das sich die Tageshöchsttemperatur um mehr als die Hälfte reduziert hat. Danke. Schon in der Nacht wehte ein kühles Lüftchen durch das Womo. Wie angenehm.
Der Regen hat auch die Feuerwehren unterstützt, die den großen Waldbrand hier bei Beelitz bekämpft haben. Sehr schön.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*